Zum Inhalt springen

Vorstandsausflug 2019

Besichtigung des neuen Wasserwerks und Radrunde Revier Bregenzerach

 

Hr. Profanter Günter, Mitarbeiter des Wasserwerk Hard und nebenbei Vorstandsmitglied und Gewässerwart im FV Hard, begrüßte am Freitag den 6.9.19 seine Vorstandskollegen zu einer Führung durchs neue Wasserwerk in der Salbachstrasse. Insbesondere die hohe technische Ausstattung des Neubaus war sehr beeindruckend. Hr. Profanter konnte durch seine jahrelange Berufserfahrung sehr kompetend und auch gut verständlich sämtliche Abläufe und Vorgänge des neuen Wasserwerks den Anwesenden erläutern. Nach gut einer Stunde im Wasserwerk begab sich der Vorstand noch auf eine Radrunde um´s Revier Bregenzerach und lies den Ausflug dann im Harder Schützenheim, wo Wirtin Sissi uns mit einer Bretteljause begrüßte, gesellig ausklingen.

Ein herzliches Danke an unserern Gewässerwart Profanter Günter!

zum Vergrößern Bilder einfach anklicken

 

Seeputzate 2019

entäuschend wenig Teilnehmer...

 

Bei der diesjährigen Uferreinigung trafen sich leider sehr wenige Teilnehmer, für einen Verein mit über 700 Mitgliedern eigentlich fast beschämend wenige.

Ein herzliches Dankeschön an diejenigen die bei idealem Wetter sich die Zeit nahmen, etwas zum Wohle unser Natur zu tun! Dass dies dringend notwendig war zeigten die Unmengen an Unrat, die wieder einmal von den knapp 30 Fischerinnen und Fischern eingesammelt wurden. Ein besonderer Dank gebührt auch unseren Angelfreunden vom FV Montafon die sich mit einer Abordnung von knapp 10 Personen an unserer Seeputzate beteiligten.

 

 

PA250003.JPG

PREISJASSEN 2018 im Spannrahmen Hard

| Aktuelles

"Gstocha, Bock"

Es ist mittlerweile Tradition, dass der Vorstand des FV Hard für seine Mitglider und Anglerkollegen befreundeter Fischereivereine...

Weiterlesen
Rheinmündung_aktuell.JPG

Neues Fischereigesetz - Jugendkurse

| Aktuelles

Mit 1. Jänner 2017 ist ein neues Fischereigesetz in Kraft getreten, welches einige Veränderungen mit sich bringen wird.

Es wird zukünftig, wie im...

Weiterlesen